Walking Act

Alles nur Theater! Und keine Bühnenrampe trennt uns von der Inszenierung! Wir sind mittendrin, immer live und in Farbe. Manchen Journalisten, Radiomoderatoren und  TV-Reportern ist das so in Fleisch und Blut gegangen, dass sie im Angesicht von Katastrophen, von Krieg und Unfällen, von Mord und Untaten, tatsächlich von „dramatischen Bildern“ sprechen und „tragischen Szenen“. Weil eben alles nur ein Walking Act zu sein scheint, etwas, was vorbeidefiliert ohne Spuren zu hinterlassen und Empathie hervorzurufen.

(c) Andreas ErberGezeichnet in einen Muji Ringblock (16 x 23 cm) mit Bleistift und Schwan Carbothello Pastellstiften. Das Model war ein Model aus einer Illustrierten.

Schreibe einen Kommentar