Blume auf Biene

Naaaa, ist er Ihnen aufgefallen – der kleine Fehler? Nein? Macht nichts. Die Macht der Gewohnheit ist halt eine starke Macht… Ich hätte ja auch „Birne auf Blume“ schreiben können oder „Blume auf Birne“.

(c) Andreas ErberGezeichnet mit einem Staedtler pigment liner 0,05 (schwarz) in ein kleines Zeichenheft (vielleicht 10 x 7,5 cm groß), wobei das Motiv als Vorlage von einem meiner Vorbilder, der Berlinerin Kat Menschik, stammt.

Ein Gedanke zu „Blume auf Biene

Schreibe einen Kommentar