Prager Fensterblick

Es gibt ja Menschen, die stürzen sich ungeprüft in jedes Abenteuer. Die Prager Fensterstürzler hatten bei ihrem Flug anno 1618 Glück, denn sie landeten auf einem Misthaufen. Ich bevorzugte beim Besuch der Goldenen Stadt die Variante light und tauschte „Sturz“ gegen „Blick“ aus.

(c) Andreas ErberMein „erstes Mal“ mit Gouache-Farbe! Eigentlich wollte ich den Schiele-Stil kopieren, hat aber mangels technischer Fähigkeiten noch nicht geklappt. Mit den Dächern bin ich dennoch zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*