AcrylGuckstoffZeichnung

Gespenster der Arbeit

Unter Tage, unter Neonlicht, unter Wind und Wetter, unter Mitternachtsgeläut – überall ackern und schuften die Unsichtbaren, die Nichtgesehenen, die Anonymen, die Schlechtbezahlten, die uns im Alter als Pfandflaschensammler wieder begegnen.

(c) Andreas Erber

Mit Schmincke PrimAcryl Farbe nach Vorlage einer FolioSociety Buchillustration gemalt.

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]

Kommentare sind geschlossen.