Wenn’s läuft

Das gibt es ja: Dass man etwas nicht erzwingen muss, dass es einfach läuft. In der Liebe, während der Arbeit, auf einer Reise, bei einer zufälligen Tat, im Alltag, beim Hobby. Dann kommt man an, ohne es zu merken. Dann steht Geschafftes vor einem, ohne das Schaffen gespürt zu haben. Dann hat man ein Zipfel Glück in der Hand gehabt.

(c) Andreas ErberGemalt mit einem der wirklich farbstarken uni Posca Acryl Stifte und Schmincke Horadam Künstler Aquarell, wieder auf Lithografiepapier.

Schreibe einen Kommentar