Ahnenreihe der Familie Sommer

Der letzte Julitag, er meinte es gut mit uns: Er ging verschwenderisch mit seiner Wärme und seiner Sonne um. Der letzte Julitag hatte viele gleich gesinnte Brüder und Schwestern, die gleich ihm wohlmeinend waren, und in ihrem Entstehen und Vergehen eine Ahnenreihe hinterließen, die sich Sommer nennt. So heute, so damals auf Sardinien.

gezeichnet mit einem Faber Castell 9000 Bleistift HB in einen Hahnemühlen Skizzenblock (Papiergröße 25 x 15,5 cm, Bildgröße ca. 15 x 10 cm)

Schreibe einen Kommentar