Europa mauert

Was für dumme, unmenschliche, verblödete Geschichtsvergessenheit: Europa mauert und zäunt sich allen Orten ein und glaubt sich damit allen Ernstes vor den Flüchtlingen schützen zu können.

Schon vergessen, ihr Demagogen, ihr Propagandisten, ihr Aufwiegler? Mauern und Zäune sind nur zynisch. Brutal gesichert sind sie auch tödlich, aber gegen den Willen der Menschen richten sie auf Dauer nichts aus. Egal ob Hadrianswall, ob chinesische Mauer oder die innerdeutsche Grenze – alle waren in ihrer letztgültigen Nutzlosigkeit doch nur ein Zeichen für die Hilflosigkeit und das Scheitern der mächtigen Besitzstandswahrer.

Sie haben Unsummen an Zeit und Energie und Geld für das Abschotten verschwendet und haben was genau noch einmal erreicht? Nur offene Gesellschaften mit durchlässigen Grenzen und vertikal durchlässigen Sozialschichten haben zu dauerhaftem inneren und äußeren Frieden und Prosperität gefunden. Alles andere ist Mumpitz.

Schreibe einen Kommentar