Die Armee der Krokusse

Wie eine Armee überschwemmt diese blaublütige Armee aus Krokussen die Wiesenwellen – dazwischen Winterlinge, Schneeglöckchen, Primeln und Schlüsselblumen. Und über allem fliegen hüpfend die Hummeln. Was ist das im Vergleich zu unseren totgedüngten Weiden und totgepflegten Gärten und totgeplanten städtischen Grünanlagen? Warum, so denke ich, kommen so viele Städter, um diese Wunderpracht zu fotografieren und sich an ihr zu erfreuen – und während sie ihre Gärten zu trostlosen Wüsten aus Kirschlorbeergestrüpp, Tujenhecken und Rasenflächen verkommen lassen? Lasst sie Land gewinnen, die Armee der Krokusse! Lasst sie mit wehenden Blütenblättern unsere asphaltierte Welt okkupieren!

Schreibe einen Kommentar